Aetós

Touristenattraktionen, Ithaka


Ithaka, Griechenland
Informationen zu Aetós:

Am Hang des 380 m hohen Bergs südwestlich von Vathí lag die antike Stadt Alalkoméne. Sie war von etwa1400 v. Chr. bis in römische Zeit hinein besiedelt. Auf dem Gipfel sind Zisternen und die Umfassungsmauer der Akropolis aus dem 5. Jh. v. Chr. gut erhalten.Auf der Passhöhe zwischen Ost- und Westküste sind neben der Straße, die von Vathí zum Fähranleger und zur im Sommer oft übervollen Strandbucht von Pisoaetós führt, noch mehrere Quaderlagen eines hellenistischen Turms zu sehen.

Kommentare zu Aetós

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben