Pura Meru

Architektonische Highlights, Mataram

Jl. Selaparang 20b
Mataram, Indonesien
Informationen zu Pura Meru:

Ein balinesischer Prinz ließ den größten Hindutempel auf Lombok 1720 errichten, um die Inselbewohner zu vereinen. Der Weg führt durch zwei Vorhöfe in einen Innenhof mit 33 Heiligenschreinen. Drei verschieden hohe, in einer Reihe angeordnete meru (Pagoden) sind den hinduistischen Hauptgöttern Shiva, Brahma und Vishnu gewidmet. Richtig voll wird es hier zum Pujawali-Fest, das jedes Jahr zum Vollmond im Oktober stattfindet.

Kommentare zu Pura Meru

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben