Mayura Water Palace

Architektonische Highlights, Mayura

Jl. Selaparang
Mayura, Indonesien
Informationen zu Mayura Water Palace:

Im Jahr 1744 wurde der „schwimmende Pavillon“ in der Mitte eines Lotosteichs errichtet. Zur Zeit der balinesischen Herrscher diente er als Gerichtshalle, und Ende des 19. Jhs. kämpften die Balinesen hier gegen die Holländer. Leider wurden die Überreste der Anlage lange nicht gepflegt, erst 2012 gab es eine Renovierung. Interessant sind die architektonische Mischung aus hinduistischen und islamischen Elementen sowie die historische Bedeutung des Orts, die sich Laien jedoch nur mit Führer (festgelegte Gebühren hängen am Eingang aus) erschließt.

Kommentare zu Mayura Water Palace

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben