Kanyakumari

Geographical, Kanyakumari


Kanyakumari, Indien
Informationen zu Kanyakumari:

An der Südspitze des Subkontinents, dort wo das Arabische Meer auf den Indischen Ozean trifft, liegt Kap Komorin (23 000 Ew.), bekannt für spektakuläre Sonnenauf- und Sonnenuntergänge. Der gesamte Ort ist ein bedeutendes Pilgerziel. Hier wurde 1948 ein Tempel für Mahatma Gandhi errichtet - der Gandhi Mandapam. Exakt an Gandhis Geburtstag am 2. Oktober fallen die Sonnenstrahlen auf den einstigen Standort der Urne. Auf einem Felsen, 500 m vor dem Festland, hat das einstige spirituelle Oberhaupt Swami Vivekananda vom 25. bis 27. Dezember 1892 ununterbrochen meditiert. Per Fähre sind ein Denkmal des Swamis auf diesem Felsen und die Statue des Poeten Thiruvalluvar (ca. 200 v. Chr.) auf einem anderen zu erreichen. Die traumhaft schöne, recht einsame Sandbucht ganz im Süden, Vattakotai Beach, 6 km nordöstlich von Kanyakumari, ist mit ruhigem Wasser und dichtem Palmenhain noch ein echter Geheimtipp. Vom Vattakottai Fort aus dem 18. Jh. bietet sich ein toller Blick über die sichelförmige Bucht. Das spirituell orientierte Vivekananda Kendra Rest House hat einen großen Garten und Gratisshuttle zur 2 km entfernten Stadt.

Kommentare zu Kanyakumari

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben