Jama Masjid

Architektonische Highlights, Delhi

Netaj Subhash Marg
Delhi, Indien
Website:
Informationen zu Jama Masjid:

Die größte Moschee Indiens wurde auch als die schönste aller Moscheen gelobt. Shah Jahan, der Bauherr des Taj Mahal, ließ um 1650 die imposante Freitagsmoschee für seine neue Hauptstadt Shahjanabad (heute Old Delhi) aus schwarzem und weißem Marmor sowie rotem Sandstein bauen, mit einem 100 mal 100 m weiten Hof, doppelstöckigen Toren, einer zweischiffigen Gebetshalle mit elf Bögen. Darunter wurden muslimische Reliquien wie ein Barthaar Mohammeds bewahrt.

Kommentare zu Jama Masjid

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben