Badami

Geographical, Badami


Badami, Indien
Informationen zu Badami:

Die malerisch gelegene kleine Stadt (31 000 Ew.) rund 100 km von Hampi entfernt grenzt im Osten an den von roten Sandsteinbergen umschlossenen Agastyatirtha-See. Die Dynastie der frühen westlichen Chalukyas machte Badami zu ihrer Hauptstadt und schuf vom Ende des 6. bis ins 8. Jh. bedeutende Kulthöhlen und Tempel. Über Treppenstufen erreichen Sie vier alte, in den Fels gehauene Höhlentempel, deren Eingang mit Säulen und Stützfiguren markiert ist. Die dritte Höhle ist die größte, sie ist Gott Vishnu gewidmet. Blickfänger in der ersten Höhle ist der 18-armige Nataraja (Shiva), der 81 verschiedene Tanzfiguren zeigt. Den Anblick verschiedener Tempel und Ruinen des Nord-Forts muss man sich durch den Aufstieg über eine steile Treppe verdienen. Zu sehen sind die Überbleibsel eines Kornspeichers, einer Schatzkammer und eines Aussichtsturms. Etwas außerhalb liegt sehr ruhig das Krishna Heritage - 16 Villen mit 25 m² großen Zimmern und Außenduschen in einem ca. 1 ha großen, gepflegten Blumengarten. Außerdem Fitnesscenter, Pool, Spa mit Ayurveda. Oder das KSTDC Hotel Mayura Chalukya, ein staatlich betriebenes Haus, das etwas außerhalb des Stadtzentrums in ruhiger Lage zu finden ist und auch das Tourist Office betreibt.

Kommentare zu Badami

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben