Chinese Fishing Nets

Touristenattraktionen, Vypin


Vypin, Indien
Informationen zu Chinese Fishing Nets:

Neben dem Fähranleger ist der Strand von markanten chinesischen Fischernetzen geprägt, die von einem Bambusstangengerüst aus ins Wasser gelassen und in der Hoffnung auf einen guten Fang wieder herausgezogen werden (Tauchnetze). Für wenig Geld gibt es dort fangfrische Krevetten, die Sie sich gleich kochen lassen können. Wenn Sie frühmorgens hingehen, laden die Fischer Sie auf die fest verankerten Pontons ein, von denen aus die Netze hochgezogen werden. Die chinesischen Fischernetze wurden im 13. Jh. von Händlern aus China eingeführt. Ein besonders schönes Fotomotiv sind die Netze bei Sonnenuntergang. Den besten Blick haben Sie vom Vasco-da-Gama-Platz. Das Hotel Brunton Boatyard besitzt ein eigenes Boot, damit seine Gäste das Naturschauspiel mit den Netzen im Hintergrund vom Wasser aus beobachten können.

Kommentare zu Chinese Fishing Nets

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben