Camí de s'Estany

Touristenattraktionen, Es Pujols

Camí de s'Estany
Es Pujols, Spanien
  • 0 0 5 0 0 (0)
Informationen zu Camí de s'Estany:

Der Seerandweg an den Süd- und Westflanken des Estany Pudent ist für Radler, Wanderer und Jogger geeignet. Schatten sucht man jedoch vergeblich. Den ausgeschilderten Einstieg findet man am westlichen Ortsrand von Es Pujols an der Durchgangsstraße Richtung Sa Savina. Die Länge für die einfache Strecke bis zum Ziel Sa Savina ist auf der Inselhomepage mit 2,7 km angegeben, doch bis zum dortigen Hafen sind es noch 800 m mehr. Zu Beginn fällt der Erdweg sanft ans Seeufer ab und zieht sich fortan mal näher, mal weiter am Estany Pudent, dem "Stinkenden See", entlang. Kein fauler Schwindel ist, dass Formenteras Binnenmeer an heißen Tagen seinem Namen alle Ehre macht, mit Glück bleibt es jedoch geruchsfrei. Mit scharfem Auge (besser mit Fernglas) kann man Möwen und andere Seevögel sehen. Büsche und Blumen säumen den Pfad, Halme und Gräser rascheln im Wind, gelegentlich huscht eine Eidechse unter die Steine. Später künden Steinmäuerchen und kalkweiße Villen die nahende Zivilisation in Form von Sa Savina an. Am Ende des Camí befinden sich Salinen.

Nach oben