Little Sark

Landschaftliche Highlights, Sark


Sark, Guernsey
Informationen zu Little Sark:

Steil fallen die Klippen bei La Coupée ins Meer. Der schmale Naturdamm trennt Little Sark von der Hauptinsel. Weite Blicke auf Buchten und das Tor in eine verzauberte Welt: Im Frühjahr leuchten Wildnarzissen, recken sich Brombeerhecken und alte Cottages. Wenn eine steife Brise weht, ist Standvermögen gefragt. Radfahrer und Kutschenpassagiere müssen vor dem schmalen Naturdamm absteigen. Erst 1945 wurde der 90 m über dem Meer liegende Übergang von deutschen Kriegsgefangenen betoniert. Zuvor war er durch die 1909 gebauten Geländer gesichert. Im Südwesten wurde ab 1835 von Port Gorey aus Silber verladen. Zehn Jahre lang war Sark im Silberrausch, beschäftigte 80 Arbeiter in den Minen. 1847 wurde der Abbau eingestellt. Verblieben sind die von Gras überwucherten Kamine und Turmruinen. Am Südzipfel füllt die Flut eine populäre Felsbadewanne, den Venus Pool: Bade- und Tauchfreude mit 5 m Tiefgang.

Kommentare zu Little Sark

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben