Stymfalia

Geographical, Stymfalia


Stymfalia, Griechenland
Informationen zu Stymfalia:

Eine antike Sage erzählt von den Stymphalischen Vögeln: Diese menschenfressenden, übel riechenden Riesenvögel hatten eiserne Federn, die sie wie Pfeile abschießen konnten. Sie zu töten war die fünfte der zwölf Aufgaben des Herakles. Heute ist der Stymphalische See (Límni Stimfalía) ein Naturparadies. Er liegt rund 60 km westlich von Korinth in 590 m Höhe auf einer Hochebene und hat keinen überirdischen Abfluss. Am Ortsausgang Richtung Kastanéa liegen links die eindrucksvollen Ruinen eines Zisterzienserklosters aus dem 13. Jh. und dahinter das lohnende Umweltmuseum von Stimfalía. Die Möglichkeiten einer harmonischen Koexistenz zwischen Mensch und Natur in dieser Region stehen im Mittelpunkt der Ausstellung, die sich gleichermaßen mit Fauna, Flora und Geologie wie mit Geschichte und menschlichen Tätigkeiten beschäftigt.

Kommentare zu Stymfalia

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben