Pylos

Geographical, Pylos


Pylos, Griechenland
Informationen zu Pylos:

Außerhalb Griechenlands ist die landschaftlich besonders schön gelegene Kleinstadt (2100 Ew.) 50 km westlich unter ihrem mittelalterlichen Namen Navaríno bekannter: Hier versenkte 1827 eine Flotte von englischen, französischen und russischen Schiffen in vier Stunden heftigsten Kampfes 55 von 82 Schiffen der türkischen Kriegsflotte. Pílos liegt am Südende einer großen Bucht, die durch die heute unbewohnte Insel Sfaktería vom offenen Meer abgegrenzt wird. Auf der Insel erinnern zahlreiche Denkmäler an die Sieger und die Toten der Schlacht. Vom Hafen aus startet jeden Morgen um 11 Uhr eine zweistündige Bootsfahrt zu den Denkmälern. Hier können Sie auch ohne Bootsführerschein Motorboote mieten, um selbst in der Bucht zu kreuzen und verschiedene Strände anzusteuern. In Pílos selbst lohnt die Besichtigung der Burg, in der Archäologen die Grundmauern zahlreicher historischer Bauten freilegen.

Kommentare zu Pylos

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben