Mantineia

Touristenattraktionen, Mantineia


Mantineia, Griechenland
Informationen zu Mantineia:

Mantínia 15 km nördlich war in der Antike neben Tegéa und Pallántion eine von drei Städten in der etwa 600 m über dem Meeresspiegel gelegenen Arkadischen Hochebene. Erhalten geblieben sind aber nur die spärlichen Überreste eines um 360 v. Chr. errichteten Theaters und der 4 km langen Stadtmauer, die einst mit 105 Türmen und zehn Toren ausgestattet war. Dem Eingang zu den Ausgrabungen gegenüber steht die kurioseste Kirche Griechenlands, 1970–1972 von einem Athener Architekten erbaut: Sie wirkt wie der Versuch, eine Kurzgeschichte der Architektur zu schreiben – antike und ganz verschiedene byzantinische Bauformen sind bunt zusammengefügt. Über den Wert des Ergebnisses muss jeder selbst urteilen.

Kommentare zu Mantineia

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben