Bimini Islands

Landschaftliche Highlights, Bimini Islands


Bimini Islands, Bahamas
Informationen zu Bimini Islands:

Der winzige Archipel rund 70 km nördlich von Andros ist die Welt Hemingways: 1935-37 verbrachte der Schriftsteller die meiste Zeit hier, soff und prügelte sich, jagte Marlins und schrieb an seinem Roman „Haben und Nichthaben“. Ein Erlebnis für Angler sind die Inseln (2000 Ew.) noch heute, denn mit dem Golfstrom ziehen im Frühjahr Marlins und Thunfische nordwärts. Das legendäre Compleat Angler Hotel in Alice Town, Hemingways Lieblingshotel und -bar, wurde leider 2006 bei einem Brand zerstört. Bilder aus Hemingways Anglerzeiten und andere Einblicke in die wechselvolle Geschichte der Insel zeigt das Bimini Museum. Urige Bars gibt es aber noch heute: etwa die End of the World Bar in Alice Town. Beliebt sind auf der Insel auch Touren zum Schwimmen mit wild lebenden Delphinen, wie sie etwa von Wildquest auf einwöchigen Delphinurlauben angeboten werden. Diese Touren sind für einige Teilnehmer fast spiritueller Natur, da sie durch den hautnahen Kontakt mit den Meeressäugern stark berührt werden.

Kommentare zu Bimini Islands

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben