Bayerisches Moor- und Torfmuseum

Museen, Rottau

Hackenstraße
Rottau, Deutschland
Telefon: +49 8051 9674701
Fax: +49 32 121236565
Website:
E-Mail: mail@torfbahnhof-rottau.de
Informationen zu Bayerisches Moor- und Torfmuseum:

Westernstadt, Feldbahn und Moorleichen. Klingt das für Sie gruselig und gleichzeitig spannend? Dann kommen Sie nach Rottau, um die Geheimnisse des bayerischen Moor- und Torfmuseums herauszufinden. Im denkmalgeschützten Museumsgebäude erfährt man alles rund um Moorkunde und Torfwirtschaft. Im Nebenhaus, dem sogenannten Torfbahnhof ist eine erhaltene Torfballenpresse ausgestellt. Ein außergewöhnliches Exponat ist die Moorleiche Rosalinde. Westernstadtfeeling vermitteln die Gebäude durch ihre schöne Holzbauweise. Highlight, besonders für Kinder, ist eine Fahrt mit der Schmalspurbahn. Sie bot früher die einzige Transportmöglichkeit für Personen und Torf zwischen dem Hochmoorgebiet Kendlmühlfilzen und dem Bahnhof.

Kommentare zu Bayerisches Moor- und Torfmuseum

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben