Kuldīga

Geographical, Kuldīga


Kuldīga, Lettland
Informationen zu Kuldīga:

Lettlands schönste Kleinstadt (13 000 Ew., ca. 90 km nordöstlich von Liepāja) sieht tatsächlich so aus, als sei hier vor hundert Jahren die Uhr einfach stehen geblieben. Nirgends im Baltikum wurden die Holzhäuser so gut erhalten. Unter Herzog Jakob war es Hauptstadt Kurlands und hatte sogar eigene Kolonien (Tobago und Teile Sambias). Auch den breitesten Wasserfall Europas lohnt es sich von der steinernen Ventabrücke (Ventas tilts) aus dem 19. Jh. aus anzuschauen. Gute Übernachtung finden Sie in einer alte Mühle ca. 10 km außerhalb: Mazsālijas.

Kommentare zu Kuldīga

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben