Schloss Spyker

Architektonische Highlights, Spyker

Schlossalee 1
Spyker, Deutschland
Telefon: +49 38302 770
Fax: +49 38302 77300
Website:
E-Mail: kontakt@schloss-spyker.de
  • 0 0 5 0 0 (0)
Informationen zu Schloss Spyker:

Auf der Gemarkung der Gemeinde Glowe liegt der älteste bekannte Profanbau der Insel Rügen. Der Bau ist beinahe 700 Jahre alt und wurde ab 1650 zum heutigen Renaissanceschloss umgebaut. Nun kann man dort einen Urlaub im Hotel genießen, wunderschöne Spaziergänge in die Natur unternehmen und den Kranichen zusehen, wie sie zu ihren Ruheplätzen auf dem Spyker See fliegen. Auffällig ist das Haus schon von außen - es wurde im schwedischen Falunrot gestrichen. Von innen ist Spyker ebenso sehenswert: Die moderne Einrichtung lädt zum Freizeitgenießen ein, während der Blick nach oben von einer aufwendigen Stuckdecke belohnt wird, die 1652 auf Veranlassung des damaligen Besitzers Carl Gustav Graf von Wrangel angebracht wurde. Die beteiligten Künstler waren damals Antonius Lohr und Nils Eriksson. In der Nähe von Spyker kann man den besonderen Eindruck der Ostsee oder des Jasmunder Bodden auf sich wirken lassen. Für Naturliebhaber ist das Schloss also ein ideales Ziel.

Nach oben