Altstadt

Geographical, Genf


Genf, Schweiz
Informationen zu Altstadt:

Die Place du Bourg-de-Four mit ihren Cafés ist der zentrale Platz. Von hier geht es durch enge, mittelalterliche Gassen steil begauf bis zum Rathaus mit seinem großen Innenhof, wo 1864 die Gründung des Roten Kreuzes besiegelt wurde. Auf der Rampe, die ins Obergeschoss führt, ritten Ratsherren im Mittelalter standesgemäß zu Pferde in die Sitzung des Großen Rates! Gegenüber, im alten Arsenal, sind die Kanonen aufgestellt, die früher zur Verteidigung der Stadt dienten. Nach links geht’s zur Promenade de la Treille mit Blick über den Parc des Bastions und dem wichtigen Kastanienbaum: Wenn sich seine erste Blüte öffnet, hat offiziell der Frühling begonnen. Ebenfalls nicht weit entfernt: das Maison Tavel, das älteste Wohnhaus der Stadt aus dem 14. Jh. mit einem Heimatmuseum und im Dachgeschoss einem Relief von Genf im 19. Jh., auf das der Architekt Auguste Magnin 18 Jahre seines Lebens verwendete. Das 5 x 7 m große Werk ist so exakt, dass es selbst heute noch bei Stadtplanungen zurate gezogen wird!

Kommentare zu Altstadt

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben