Friesach

Geographical, Friesach


Friesach, Österreich
Telefon: +43 4268 4300
Website:
Informationen zu Friesach:

Eine Schatzkiste mittelalterlicher Baukunst ist diese Stadt, die nahe an der Nordgrenze Kärntens zur Steiermark liegt. 860 wurde Friesach erstmals erwähnt. Drei Berge umgeben die Stadt, auf jedem finden sich Ruinen einstmals mächtiger Burgen. In der Stadt selbst gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die fast vollständig erhaltenen Befestigungsanlagen mit einem Wasser führenden Stadtgraben. Einige Friesacher Gastronomen kochen nach mittelalterlichen Originalrezepten, auch Ritteressen in den alten Gemäuern werden organisiert. Friesach war Sitz zahlreicher geistlicher Orden und Zentrum der Christianisierung, deshalb befinden sich in der und um die Stadt viele Kirchen und Klosterbauten. Für die Besichtigung von Friesach sollte man sich mindestens einen ganzen Tag Zeit nehmen. Eine Zeitreise zurück ins Mittelalter unternimmt Friesach jährlich im Juli mit einem großen Mittelalterfest. Südlich von Friesach wartet etwas ganz Besonderes: Hier wird mit mittelalterlichen Arbeitsmethoden eine neue Burg gebaut. Für die Errichtung des Gebäudes sind rund 50 Jahre veranschlagt, 2009 wurde der Bau begonnen. Man kann den Entstehungsprozess beobachten und in längst vergangene Tage eintauchen.

Kommentare zu Friesach

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben