Römer

Architektonische Highlights, Frankfurt am Main

Römerberg 27
Frankfurt am Main, Deutschland
Telefon: +49 69 21201
Website:
Informationen zu Römer:

Frankfurts historisches Rathaus zählt zu den bekanntesten Aushängeschildern der Stadt – auch wenn sein heutiges Gesicht kaum noch etwas mit seinem historischen Ursprung zu tun hat. Doch der Reihe nach: Das Gebäude entstand 1405 aus den beiden mittelalterlichen Häusern Zum Römer (dessen vormaliger Besitzer vorwiegend mit Rom Handel getrieben haben soll) und Goldener Schwan. Im Erdgeschoss entstanden die bis 1846 benutzten Kauf- und Messehallen, darüber richtete man 1612 den Kaisersaal ein, in dem bis 1806 die Krönungsbankette von zehn deutschen Kaisern stattfanden. Bis Ende des 19. Jhs. kaufte die Stadt weitere elf Gebäude hinzu. Bomben zerstörten im Zweiten Weltkrieg das gesamte Ensemble. 1950–1953 wurde das Rathaus komplett wiedererrichtet. In dem modern wiedererbauten Kaisersaal sind Bildnisse von 52 deutschen Kaisern versammelt – von Karl dem Großen bis Franz II. Alle Werke entstanden erst im 19. Jh.

Kommentare zu Römer

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben