Panza

Geographical, Panza


Panza, Italien
Informationen zu Panza:

Nirgendwo auf Ischia sind die Traditionen des bäuerlichen Lebens so tief verwurzelt wie in der Gegend von Panza. Berühmt war der Ort schon immer für die Wachteljagd und für einen der besten Weine auf Ischia. Kulinarisches spielt eine große Rolle in dieser Gegend. Panza heißt im örtlichen Dialekt „Bauch“, abgeleitet vom italienischen pancia. Vielleicht gibt es ja da einen Zusammenhang? Die schönste Sehenswürdigkeit Panzas ist die Sorceto- oder Sorgeto-Quelle, bzw. deren malerische Lage in der Felsenbucht von Chiarito. Der Blick von oben verschlägt Ihnen den Atem, wenn Sie über den schwindelerregenden Steilabhang aufs Meer schauen. Das warme Heilwasser sprudelt in Ufernähe unter dem Meeresspiegel hervor. Wer darin baden will, muss eine beachtliche Treppenflucht hinuntersteigen – ganz zu schweigen vom Aufstieg danach! Aber dafür ist die Quelle ein Geschenk der Natur ... In diese winzige steinige Bucht quetscht sich auch das Lokal La Sorgente mit Liegestuhlverleih, das Sie auch bequemer, nämlich mit dem Boot ab Sant’Angelo, erreichen können.

Kommentare zu Panza

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben