Ácheron Springs

Landschaftliche Highlights, Gliki


Gliki, Griechenland
Informationen zu Ácheron Springs:

Wo die Toten leben, wussten die alten Griechen ziemlich genau: jenseits der Grenzflüsse zur Unterwelt. Der 58 km lange Ácheron war einer von fünf. Beim heutigen Dorf Glikí liegen seine Quellen, die Ácheron Springs. Wo die Straße endet, beginnt ein märchenhafter Platanenwald. Die Bäume haben Felsbrocken gespalten oder umschlingen sie, ihre Stämme strecken sich manchmal fast waagerecht hin zum Fluss. Aus dem Fels und aus dem Sand entspringen zahllose Quellen.

Kommentare zu Ácheron Springs

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben