Lautenbach

Geographical, Lautenbach


Lautenbach, Frankreich
Informationen zu Lautenbach:

Das 30 km nordwestlich gelegene Lautenbach (1600 Ew.) wurde durch Jean Egens Roman „Die Linden von Lautenbach“ berühmt. Diese stehen immer noch. Im Ort locken der hübsche TanteEmma-Laden Ripaille des Chaumes („Das Gelage der Alm“) mit Käse, Wurst, Gebäck und Kaffee sowie das Bistro Au Deux Clefs mit seiner Sammlung von Emailleschildern. Für historisch Interessierte ist die romanische Stiftskirche aus dem 11./12. Jh. mit einer sehr schönen dreibogigen Vorhalle ein Must. Dort grinst eine Hexe am Portal. Lohnend ist auch ein Abstecher in den Ortsteil Lautenbachzell in das in einer alten Mühle untergebrachte Vivarium mit seinen Spinnen.

Kommentare zu Lautenbach

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben