Einsiedeln

Geographical, Einsiedeln


Einsiedeln, Schweiz
Informationen zu Einsiedeln:

Dort, wo heute das größte Barockkloster der Schweiz auf einer Hochebene steht, soll sich ein Mönch namens Meinrad im Jahr 835 als Einsiedler niedergelassen haben. Die Benediktiner bauten 934 ihr erstes Kloster, das heutige stammt aus dem frühen 18. Jh. Von der Ausstattung her erinnert der Wallfahrtsort an ein Schloss: Opulent ist gar kein Ausdruck für die verschnörkelten und mit Blattgold verzierten Intarsien, die Fresken, die üppige Kanzel. Der schwarzen Madonna in der Gnadenkapelle werden besondere Kräfte nachgesagt.

Kommentare zu Einsiedeln

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben