Château du Plessis-Bourré

Architektonische Highlights, Écuillé


Écuillé, Frankreich
Website:
E-Mail: contact@plessis-bourre.com
  • 5 5 5 0 1 (1)
Informationen zu Château du Plessis-Bourré:

Jean Bourré, der Finanzminister von König Ludwig XI., hat 15 km im Norden von Angers 1468 ein Wasserschloss gebaut,das den Wechsel von der Trutzburg zum angenehmen Aufenthaltsort symbolisiert. Noch gibt es die Zugbrücke, die das Anwesen im Notfall abschirmte, noch gibt es die 2 m dicken Mauern und den 44 m hohen Wehrturm. Im Gegensatz dazu: der großzügige Innenhof mit seinen Arkaden und die Fassade mit den Fenstern, die schon die Renaissance ankündigen. Der Wohlstand des Bauherrn zeigt sich in der Verwendung der schönsten Steine und Hölzer der Region. Einmalig in Frankreich sind die Holzdecken in der Salle des Gardes, in der Gäste auf die Audienz mit dem Hausherrn warteten. Das Schloss ist mit der Zugbrücke, der exquisiten Inneneinrichtung wie Bibliothek und Herrenzimmer und dem Park mit dem Alchimistengarten eine begehrte Kulisse für Filme. Nur geführte Besichtigungen.

POIs in der Nähe

Nach oben