Daugavpils

Geographical, Daugavpils


Daugavpils, Lettland
Informationen zu Daugavpils:

Lettlands zweitgrößte Stadt (85 000 Ew.), 90 km im Südwesten von Rēzekne, wirbt vor allem mit einem Künstler, der dort 1903 als Marcus Rothkowitz geboren wurde – in Dvinsk, wie die Stadt damals unter russischer Herr schaft hieß. In den USA, wohin seine Familie emigrierte, hieß er Mark Rothko und malte gerne einfarbige Rechtecke – damit traf er den Nerv des Kunstmarkts, seine Werke sind heute Vermögen wert. Sechs Originale sind der Stolz des Mark Rothko Art Centre, der gut gestalteten Festung der Hochkultur inmitten von Daugavpils Plattenbauten, die auch Konzertbühne und Tagungsort ist. Man kann im Rothko-Museum günstig und gut übernachten. Sehenswert sind in Daugavpils auch die klassizistischen und eklektizistischen Gebäude in der Fußgängerzone Rīgas iela sowie die Jugendstilhäuser und die neogotischen Backsteinbauten in der Saules iela. Nicht zu vergessen die massige Festung (Cietoknis) aus der Zarenzeit nordwestlich des Stadtzentrums am Ufer der Daugava.

Kommentare zu Daugavpils

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben