Doué-la-Fontaine

Geographical, Doué-la-Fontaine


Doué-la-Fontaine, Frankreich
Informationen zu Doué-la-Fontaine:

Auf den ersten Blick eine banale Kleinstadt (7500 Ew.) 21 km südwestlich vonSaumur, die aber mit ihren Höhlen (Troglodyten) etliche Überraschungen bereit hält. Hauptattraktion ist der Bioparc, der nicht nur für die eigenen Tiere sorgt, sondern sich auch auf fast allen Kontinenten für den Tierschutz einsetzt. Giraffe, Geier, Nashorn, Pinguin, Löwe, Panda, Flamingo, Tiger: Alle leben im wunderschön angelegten Muschelkalkgelände mit Grotten, Gräben und Wasserbecken. Sehenswert sind die alten Steinbrüche, in denen die Multimediaschau Les Mystères des Faluns installiert ist. Das ganze Jahr über bleibt die Temperatur im Bauch der Erde stabil bei 12 Grad (Pullover mitnehmen!). Oder der 1989 entdeckte Sarkophagensteinbruch aus der Merowingerzeit.

Kommentare zu Doué-la-Fontaine

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben