Vianden

Geographical, Vianden


Vianden, Luxemburg
Informationen zu Vianden:

Vianden (2000 Ew.) sieht vielleicht betulich aus, doch der Schein trügt. In Wirklichkeit handelt es sich bei dem mittelalterlichen Städtchen um einen der Öffentlichkeit nahezu unbekannten Promitreff. Auf der „Veianer Buerg“ schwang schon Patrick Swayze sein Schwert, Willem Dafoe und John Malkovich waren in dem Gemäuer Vampiren auf der Spur. Selbst Königin Elisabeth II. von England soll sich bei ihrem Besuch von Burg Vianden beeindruckt gezeigt haben – und das will was heißen, nennt die Monarchin doch selbst das eine oder andere schmucke Schlösschen ihr Eigen. Rolling Stone Mick Jagger wurde es im Sessellift auf dem Weg hinauf zur Burg flau im Magen und der berühmteste Viandentourist, der französische Schriftsteller Victor Hugo, löschte an seinem Urlaubsort einst sogar höchstpersönlich ein Feuer.

Kommentare zu Vianden

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben