Église de Hachiville

Architektonische Highlights, Wincrange

Hachiville
Wincrange, Luxemburg
Informationen zu Église de Hachiville:

In diesem unscheinbaren Dorf gut 10 km nordwestlich verbirgt sich in der barocken Dorfkirche einer der ganz großen Kunstschätze des Landes: ein spätgotischer Schnitzaltar aus dem 16. Jh. mit Szenen aus dem Leben und Leiden Christi. Der Altar gehörte ursprünglich zur Helzinger Klause, einer kleinen Einsiedlerkapelle in der Nähe des Dorfs – aber an diesem beschaulichen, friedlichen Pilgerort war er nicht mehr sicher, weshalb er seit 1976 nur noch in der Kirche hinter Gittern zu sehen ist.

Kommentare zu Église de Hachiville

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben