Helford River

Landschaftliche Highlights, Helford


Helford, Vereinigtes Königreich
Informationen zu Helford River:

Eigentlich kein normaler Fluss, sondern ein überflutetes Tal: An der Nordostseite der Lizard-Halbinsel hat sich durch das Gewässer eine beeindruckende Landschaft entwickelt mit einer Reihe von Flussarmen. Der bekannteste ist Frenchman’s Creek, der die Schriftstellerin Daphne du Maurier zu ihrem gleichnamigen Roman inspiriert haben soll. Die Gegend bietet sich bestens für Wanderungen an, z. B. rund um die Ortschaften Durgan oder Helford Village. Gweek verfügt als größter Ort der Umgebung unter anderem über einen Laden sowie einen Pub. Bekannt ist Gweek aber vor allem wegen des National Seal Sanctuarys, eines Robbenzentrums. Die meisten Übernachtungsmöglichkeiten gibt es rund um Helford Passage auf der Nordseite des Helford Rivers, z. B. das idyllisch gelegene Budock Vean Hotel mit sehr gemütlichen Zimmern.

Kommentare zu Helford River

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben