Città della Pieve

Geographical, Città della Pieve


Città della Pieve, Italien
Informationen zu Città della Pieve:

20 km südlich des Sees schraubt sich durch Steineichenwälder und Olivenhaine die Straße hinauf zu dem kleinen Städtchen (7100 Ew.) über der Valdichiana. Im Dom (12./16. Jh.) befinden sich zwei Gemälde von dem hier geborenen Maler Perugino. WeitereWerke von ihm sind in Santa Maria dei Servi („Grablegung“,1517), in San Pietro und im Oratorio Santa Maria dei Bianchi die „Anbetung der Könige“. Zu empfehlen ist die Trattoria Da Bruno an der zentralen Via Vannucci 90. Eine angenehme Übernachtungbietet das Hotel Vannucci mit Parkgelegenheit.

Kommentare zu Città della Pieve

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben