Rikaze shi

Geographical, Rikaze shi


Rikaze shi, China
Informationen zu Rikaze shi:

Tibets zweitgrößte Stadt, die einstige Hauptstadt der Region Tsang, ist Sitz des Panchen Lama und war ab dem 16. Jh. nach dem älteren Lasa das zweite historische Machtzentrum des Landes. Die Burg, die als Verwaltungssitz diente, wurde 1966 in der Kulturrevolution zerstört, übrig blieben nur die Grundmauern. Rikaze shi ist bis heute eine tibetisch geprägte Stadt geblieben. Neben dem Kloster Tashilhunpo gibt es im Ort allerdings wenig zu sehen.

Kommentare zu Rikaze shi

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben