Sárti

Geographical, Sárti


Sárti, Griechenland
Informationen zu Sárti:

Der Ort ist ein nach 1922 gegründetes Flüchtlingsdorf. Das Straßennetz ist deutlich erkennbar auf dem Reißbrett rechtwinklig geplant worden. Wie in keinem anderen Ort der Region Chalkidikí stehen in Sárti noch viele kleine Häuser aus den 20er- und 30er-Jahren. Oft sind ihre Fassaden von Bougainvilleen oder Hibiskus überrankt, sodass die Straßenzüge besonders idyllisch wirken. Bis 1990 war Sárti bevorzugter Urlaubsort junger mitteleuropäischer Individualurlauber, heute wird der Ort von Touristen aus Tschechien, der Slowakei und Ungarn geprägt.

Kommentare zu Sárti

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben