Parthenónas

Geographical, Parthenónas


Parthenónas, Griechenland
Informationen zu Parthenónas:

Das große Bergdorf wurde 1970 von seinen letzten Bewohnern verlassen. Die Abwanderung hatte bereits in den 1920er-Jahren mit der Entstehung von Néos Marmarás begonnen. 1977 kehrten die ersten Menschen zurück, pflegten nun die alten Traditionen, restaurierten viele Häuser und schufen so ein Juwel unter den chalkidischen Dörfern. Der Blick fällt auf Néos Marmarás und die Großhotels von Pórto Carrás und reicht bei halbwegs klarer Sicht bis zur Landzunge Kassándra hinüber. Ein gut ausgeschilderter Wanderweg verbindet Parthenónas mit Néos Marmarás.

Kommentare zu Parthenónas

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben