Olimbiáda

Geographical, Olimbiáda


Olimbiáda, Griechenland
Informationen zu Olimbiáda:

Der fast nur von Griechen besuchte Küstenort mit schönen Stränden wurde 1923 von kleinasiatischen Flüchtlingen gegründet. Ganz in der Nähe der heutigen Siedlung stand schon in der Antike eine Stadt: das alte Stágira, 384 v.Chr., der Geburtsort des Philosophen Aristoteles. Neuere Grabungen auf Liotópi, einer kleinen, felsigen Halbinsel östlich von Olimbiáda, haben bisher vor allem die Stadtmauern, mehrere Häuser und Straßen ans Tageslicht gebracht. Ein langer, schmaler Sandstrand verläuft unmittelbar vor der autofreien Uferpromenade des Orts.

Kommentare zu Olimbiáda

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben