Naturpark Írottkő/Geschriebenstein

Landschaftliche Highlights, Güns (Kőszeg)

Geschriebenstein
Güns (Kőszeg), Ungarn
Informationen zu Naturpark Írottkő/Geschriebenstein:

Seitdem der Eiserne Vorhang gefallen ist und es keine Grenzkontrollen mehr gibt, ist dieses Naturareal südwestlich von Kőszeg eine noch attraktivere Wander- und Radfahrregion. Bei Kőszeg, im Királyivölgy (Königstal), ist der imposante Baumstumpf einer 700 Jahre alten Kastanie zu sehen. Auf dem Óház-Berg (Óház-tető) steht in 609 m Höhe ein Aussichtsturm. Zur höchsten Erhebung, dem auf der österreichisch-ungarischen Grenze gelegenen Berg Írottkő (Geschriebenstein, 884 m), führt ein 15 km langer Weg. Dort steht der Árpád- Aussichtsturm. Infos und Karten gibt es bei Tourinform in Kőszeg. Prima für Wanderer, Radfahrer und Familien ist das im ländlichen Barockstil errichtete Gästehaus Napvirág Vendégház in Zsira mit einfachen, großen Zimmern. Es liegt 16 km von Kőszeg entfernt und 1 km vom österreichischen Lutzmannsburg mit seinem großen Erlebnisbad.

Kommentare zu Naturpark Írottkő/Geschriebenstein

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben