Archäologisches Museum Burgas

Museen, Burgas

Boul. Aleko Bogoridi 21
Burgas, Bulgarien
Telefon: +359 56 820 344
Website:
E-Mail: main@burgasmuseums.bg
Informationen zu Archäologisches Museum Burgas:

Gold war schon immer faszinierend undVarna hortet den ältesten Schmuck aus dem Edelmetall, der bisher auf dieser Welt gefunden wurde. Im zentral gelegenen schmucken Neorenaissancepalast wird die spannende Geschichte der westlichen Schwarzmeerregion erzählt: von der Steinzeit über Thraker, Römer und Griechen bis in die Moderne. Letztere wird durch vielfältige und beeindruckende Funde visualisiert, wobei die (interaktive) Museumsdidaktik leider noch stark der sozialistischen Stilistikverhaftet ist. Unabhängig davon sind die historischen Artefakte durchaus sehenswert: vor allem die insgesamt fünf Kilogramm schweren Ringe, Ketten, Broschen und Armreifen aus purem Gold, die Archäologen in den 1970er-Jahren am Nordufer des Varnaer Sees fanden. nMehr als 3000 Goldgegenstände lagen dort fast sieben Jahrtausende unversehrt in einer Nekropole der Jungsteinzeit. Der außergewöhnliche Fund bezeugt, dass schon viel, viel früher als gedacht eine hoch entwickelte Zivilisation die Küste Bulgariens zu schätzen wusste. Sonderausstellungen ergänzen das Museumsangebot und Konzerte im Museumsgarten bringen Sie wieder in die genussreiche Urlaubsgegenwart zurück.

Kommentare zu Archäologisches Museum Burgas

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben