Veliko Tarnovo

Geographical, Veliko Tarnovo


Veliko Tarnovo, Bulgarien
Informationen zu Veliko Tarnovo:

Zum Süden hin der Balkan, zum Norden das Donautiefland, unten im Tal die Windungen des Flusses Jantra und mittendrin die Stadt Veliko Tarnovo. Die Stadt erinnert in ihrer Form an einen großen Vogel, der sich mit ausgebreiteten Schwingen auf den Felsterrassen niedergelassen hat - eine der schönsten Städte des Landes. Große Teile der malerischen Altstadt stehen unter Denkmalschutz. Eine 5000-jährige Geschichte der Besiedlung hat diese wunderschön gelegene Stadt hinter sich, zwei Jahrhunderte lang, vom Ende des 12. bis Ende des 14. Jhs., war sie die Hauptstadt des Zweiten Bulgarischen Reichs und eine kurze Zeit lang, nach der Ausgliederung aus dem Osmanischen Reich, auch die des neuen bulgarischen Staates. Veliko Tarnovo brachte viele bedeutende Schulen in der Literatur, Baukunst und Malerei hervor und war Heimat und Zentrum berühmter Vertreter der Nationalen Wiedergeburt. Die Überreste vom Zarenschloss und die Patriarchenkirche auf dem Hügel Tsarevets zeugen von der einstigen Rolle als Hauptstadt, die verwinkelten Gässchen im alten Teil südlich und nördlich der Straße Dimitar Blagoev von der Zeit der Nationalen Wiedergeburt und der antitürkischen Bewegung. Die Atmosphäre des 19. Jhs. ist zwar erhalten geblieben, aber ein großer Teil der Gebäude hat erheblich gelitten.

Kommentare zu Veliko Tarnovo

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben