Troyan

Geographical, Trojan


Trojan, Bulgarien
Informationen zu Troyan:

Drei Begriffe fallen den Bulgaren ein, denken sie an das Städtchen im Zentralen Balkan: Kloster, Pflaumen und Keramik. Das Kloster Troyan ist das drittgrößte des Landes, der aus Pflaumen gebraute Rakiya genießt unter den Bulgaren höchsten Ruhm und die traditionsreiche Keramikschule hat über die Zeiten hinweg dafür gesorgt, dass Keramik aus Troyan eine klar erkennbare Marke blieb. Troyan ist aber auch schön gelegen und eignet sich gut als Ausgangspunkt für Ihre Expeditionen in den Naturpark Zentralbalkan. Viele markierte Wanderwege führen durch die alten Waldgebiete, Reiter und Radler finden diverse Angebote, im Winter gibt es auch einen Skilift. Troyan verfügt über vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten, so z. B. das ruhig gelegene Chateau Montagne Hotel im Zentrum der Stadt. Es ist mit Restaurant, Fitnesssaal, Sauna und In- und OutdoorSwimmingpools gut ausgestattet und dennoch günstig. Sollten Sie Anzeichen von Zivilisationsmüdigkeit an sich entdecken, besuchen Sie das Kloster Troyan, schön gelegen im Tal des Flusses Cherni Osam, 10 km südlich. Auch Bulgariens größter Sohn, Vasil Levski, ist hier auf der Flucht vor der osmanischen Polizei untergekrochen, seine Zelle ist zu besichtigen. Heute kommen viele Pilger und erbitten Beistand bei der wundertätigen Ikone der dreihändigen Jungfrau. Kosten Sie den von den Mönchen gebrannten Pflaumenschnaps. Bereits mehrere Reisende, so erzählt man sich, haben auf diese Weise zum Glauben zurückgefunden ...

Kommentare zu Troyan

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben