Primorsko

Geographical, Primorsko


Primorsko, Bulgarien
Informationen zu Primorsko:

Zu sozialistischen Zeiten galt Primorsko (3650 Ew.) als das Ferienparadies des Ostens. Heute wirkt es ein bisschen einfach und altmodisch – gemessen an den neonbeleuchteten Bettenburgen anderer Küstenorte. Der Streifen zwischen Primorskos Nordstrand und der Lagune Stamopolu vor der einstigen Regierungsresidenz Perla bildet eine der am besten erhaltenen Dünenlandschaften an Bulgariens Küste. Die mit seltenen Pflanzen bewachsenen Sandhügel erreichen bis zu 19 m Höhe und sind Lebensareal von bedrohten Tieren. Wegen der günstigen Preise kommen viele bulgarische Jugendliche hierher, die für ein ansehnliches Nachtleben sorgen. Doch die neuen Zeiten verschonen auch Primorsko nicht: Das frühere Jugendzentrum, in dem vor der Wende Tausende Jugendliche ihre Ferien verbrachten, ist heute privatisiert. Der im schattigen Wald versteckte Komplex wird von den Betreibern des Ferien- orts Albena modernisiert und ausgebaut. In unmittelbarer Nähe entstand ein Flughafen für Kleinflugzeuge und Privatjets.

Kommentare zu Primorsko

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben