Bodø

Geographical, Bodø


Bodø, Norwegen
Telefon: +47 75 54 80 10
Fax: +47 75 54 80 01
Website:
E-Mail: post@visitbodo.com
Informationen zu Bodø:

Böse Zungen behaupten, dass es in Bodø immer windig ist. Tatsächlich liegt die Hafenstadt und Hauptstadt von Nordland offen zum Vestfjord hin. Nur der 800 m hohe, klobige Gipfel auf der vorgelagerten Insel Landego bietet ein wenig Schutz gegen eisige Nordweststürme. Die Stadtrechte bekam der Ort bereits 1860, aber die deutschen Angriffe vom 27. Mai 1940 zerstörten die gesamte Bebauung. Deshalb erscheint Bodø seinen Besuchern heute eher langweilig, es gibt wenig sehenswerte Gebäude oder Wohnviertel. Die Einwohner aber machen das wieder wett: Beim Bummel über den Moloveien am Seeufer entlang wird man merken, dass die Bodøværinger herzlich und offen sind - mit ihrer guten Laune prägen sie die Stadt. Bodø ist aber auch ein Verkehrsknotenpunkt. Für die Nordlandbahn ist hier Endstation, gleich gegenüber legen die Hurtigruten-Schiffe an. Von hier aus fahren viele Urlauber mit der Fähre hinüber zu den Lofoten. Expressschiffe brechen in die abgelegenen Regionen und zu den Inseln auf, die auf beiden Seiten des gewaltigen Vestfjords liegen. Der Vestfjord ist Kinderstube für den nordatlantischen Dorsch, und wenn man köstlich zubereiteten Dorsch probieren möchte - dann in Bodø!

Kommentare zu Bodø

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben