Svätý Jur

Geographical, Svätý Jur


Svätý Jur, Slowakei
Informationen zu Svätý Jur:

Die erste Gemeinde (deutsch: St. Georgen) hinter der Stadtgrenze von Bratislava ist ein Paradebeispiel für eine karpatische Winzergemeinde. Das historistisch- neogotische Rathaus (1865) wirkt in der nüchternen Umgebung der flachen Winzerhäuser erhaben. Eine Rarität bietet weiter oben am Hang die St.-Georgs-Kirche mit Grundfesten aus der Frühgotik. Sie birgt einen steinernen Altar der Frührenaissance (1514–20), in dessen Mitte ein kunstvoll modellierter heiliger Georg dem Drachen die Kehle durchsticht. Sehenswert sind auch Fresken aus dem 14. Jh. sowie mehrere Sarkophage und Grabplatten. Der einzeln stehende hölzerne Glockenturm entstand im 17. Jh. und verweist stilistisch auf die „richtigen” Karpaten viel weiter im Norden.

Kommentare zu Svätý Jur

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben