Mattequartier

Geographical, Bern

Gerberngasse 10
Bern, Schweiz
Informationen zu Mattequartier:

Vor ein paar Hundert Jahren noch hätten wir Ihnen vom Besuch des Mattequartiers abgeraten, denn in dem verrufenen Viertel am Aareufer lebten Fischer, Fuhrmänner, Träger und all die, die gar nichts hatten. Weil die Bewohner von überallher stammten, verständigten sie sich in ihrer eigenen Sprache. Im „Mattenenglisch“ ist vor der Schifflaube 34 eine Platte eingelassen, auf der übersetzt steht: „Hier ist das Fass mit den Goldstücken nicht vergraben!“ Was das bedeutet? Ein Geheimnis. Kein Geheimnis ist die Schönheit des Viertels, vor allem an Sonnentagen, wenn der Fluss glitzert und eine Brise vom Wasser herüberweht. Am einfachsten steigen Sie vom Münster die langen Treppen zum Quartier herab oder nehmen den Mattenlift

Kommentare zu Mattequartier

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben