Porte de Hal

Architektonische Highlights, Bruxelles

Avenue de la Porte de Hal
Bruxelles, Belgien
Telefon: +32 2 534 15 18
Website:
Informationen zu Porte de Hal:

Wo sich heute die Autos über den kleinen Innenstadtring wälzen, stand früher die alte Stadtmauer. Die wichtigsten Zugangswege sicherten mächtige Pforten. Als einzige steht die Porte de Hal aus dem Jahr 1381 noch. Der trutzige Bau mit hufeisenförmigem Grundriss ähnelt einer Burg. Er vermittelt einen Eindruck von Macht und Reichtum Brüssels. Im Inneren wird die Verteidigung der Stadt im Laufe der Jahrhunderte dokumentiert. Unter dem Dachgebälk im obersten Stock gibt es wechselnde Ausstellungen.

Kommentare zu Porte de Hal

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben