Ķemeri

Geographical, Jūrmala


Jūrmala, Lettland
Informationen zu Ķemeri:

Ein wenig abseits der Küste am westlichen Rand Jūrmalas liegt der mondänste Ortsteil der lettischen Riviera, berühmt geworden durch schwefelhaltige Heilquellen. Nachdem Zar Nikolaus I. das kleine Fischerdorf 1838 zum Kurort erhoben hatte, entstanden noble Villen und ein englischer Kurpark, in dem es sich noch heute herrlich spazieren gehen lässt. Rings um den Ort erstreckt sich auf 380 km² der 1997 gegründete Ķemeri-Nationalpark, ein einzigartiges Küstenreservat aus Hochmooren, Schwefelsümpfen, Lagunen und Binnendünen. Zwei Bohlenwege führen durch diese einsame Moorwildnis nur wenige Kilometer vom Strandtrubel Jūrmalas entfernt. Mit Glück sehen Sie einen der seltenen Schwarzstörche.

Kommentare zu Ķemeri

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben