San Telmo

Geographical, Buenos Aires


Buenos Aires, Argentinien
Informationen zu San Telmo:

Einst die vornehmste Wohngegend der Stadt, wurde San Telmo Ende des 19. Jhs. fluchtartig von den Bürgern verlassen, als hier eine Gelbfieberepidemie ausbrach. Wer es sich leisten konnte, zog aufs Land, nördlich nach San Isidro, das nun zur neuen Residenz der vornehmen porteños wurde. Die riesigen Herrenhäuser in San Telmo wurden unterdessen zu Mietskasernen für Immigranten umfunktioniert, viele kleine Läden und Hinterzimmerkneipen entstanden in jener Zeit. Schmuddelige Hinterhöfe und enge Kopfsteinpflasterstraßen prägen auch heute noch das Bild des romantischen Stadtteils. Rund um die Plaza Dorrego, auf der sonntags ein beliebter Flohmarkt stattfindet, gruppieren sich Antiquitätengeschäfte und Tangocafés. Längst haben auch die porteños San Telmo wiederentdeckt und besuchen seine vielen Restaurants und Designerläden. Auch ist San Telmo besonders gay-friendly ausgerichtet.

Kommentare zu San Telmo

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben