Cariló

Geographical, Cariló


Cariló, Argentinien
Informationen zu Cariló:

Der wohl schönste Ort an der gesamten Ferienküste, das rund 120 km nördlich von Mar del Plata gelegene Cariló, ist als Countryclub angelegt worden. Dichter Wald zwischen den Häuschen sorgt für Abgeschiedenheit. Noch sind die Straßen nicht asphaltiert und auch was die Architektur betrifft, ist die Stadtverwaltung streng: Neue Projekte müssen sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen. Im Januar wird am Strand ein Poloturnier auf Sand gespielt; die Reiter gehören zur Poloelite, doch der Eintritt ist frei. Nur 10 km weiter nördlich liegt der größere Ferienort Pinamar mit allen erforderlichen Dienstleistungen, die in Cariló nicht unbedingt zu finden sind, und knapp 10 km südlich das ebenfalls größere Villa Gesell, von wo aus man wenig umweltfreundlich mit Jeeps oder mit einem Strandbuggy in Geländefahrt über Dünen den Faro Querandí erreicht. 276 Stufen führen den 54 m hohen Leuchtturm hinauf. Der Ausblick ist schwindelerregend, da schon das Turmfundament auf einer Höhe von 64 m über dem Meeresspiegel steht. In Cariló wohnen Sie komfortabel im Marcín mit 67 Zimmern und direktem Zugang zum Strand. Zum Haus gehört das Restaurant De Mil Amores mit Mittelmeerküche. Wer Abwechslung zur Meeresküche sucht, bekommt im Tante Gulasch und Rehbraten, aber auch ein reiches Kuchenangebot zur Teestunde. Ein kinderfreundliches Apartmenthotel mit Pool und Sportgelegenheiten ist – ebenfalls in Cariló – das San Remo Villa Corral.

Kommentare zu Cariló

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben