Cabo de São Vicente

Landschaftliche Highlights, Sagres

EN 268
Sagres, Portugal
Informationen zu Cabo de São Vicente:

Auf der Fahrt zum 40km südwestlich gelegenen Kap dominiert die Natur, die zunehmend rauere Züge annimmt. Die Fortaleza von Sagres, im Spätmittelalter vermutlich Sitz der Nautikschule von Heinrich dem Seefahrer, zieht sich weit über ein schroffes Vorplateau und trägt ein paar befremdliche neuere Züge. Von Sagres sind es dann nur noch 5 km bis zum sagenumwobenen Cabo de São Vicente, das häufig von Wind und Wellen gepeitscht wird. Endstation ist der Parkplatz nahe dem Leuchtturm. An der Zubringerstraße ab Sagres ist die Praia do Beliche einen Stopp wert. Dieser herrliche Strand, der auch bei Surfern beliebt ist, liegt versteckt in der Tiefe, ab dem Parkplatz geht es über Treppen hinab. Das 5 km entfernte Kap des heiligen Vinzenz ist Kontinentaleuropas südwestlichster Punkt. Ein bulliger Leuchtturm mit einem Signalfeuer, das 90 km weit sichtbar ist, trotzt Wind und Wellen inmitten einer grandiosen Naturkulisse.

Kommentare zu Cabo de São Vicente

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben