Crusader City

Geographical, Akko


Akko, Israel
Informationen zu Crusader City:

Akkos bedeutendste Sehenswürdigkeit liegt unter der Erde: die sehr gut erhaltene Festungsstadt der Kreuzfahrer. Die Johanniter haben die Hafenstadt zur militärischen Metropole des Kreuzfahrerreichs ausgebaut und knapp zweihundert Jahre (1104–1291) über Akko ihre Versorgung aus Europa für das von ihnen gegründete Königreich Jerusalem gesichert. Unter der mächtigen Zitadelle, die Achmed el Jezzarim 18. Jh. errichtete, liegt die Krypta. Sie diente als Speise- und Zeremoniensaal. Von hier aus führen große Gänge zu verschiedenen Festungsräumen und ein 65 m langer Tunnel zum Pilgerhospital des Templerordens. 1994 wurde durch Zufall bei der Reparatur einer Wasserleitung ein zweiter, über 350 m langer Tunnel der Templer entdeckt (The Templars Tunnel). Dieser Stollen wurde in den Fels gehauen, seine Wände später mit Steinen überwölbt. Er führt direkt zum Hafen. Während der britischen Mandatszeit diente die Festung als Gefängnis, in dem Mitglieder der jüdischen Untergrundbewegung gefangen gehalten und hingerichtet wurden. Diese Epoche dokumentiert das Museum of Heroism.

Kommentare zu Crusader City

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben