Al-Jazzar Mosque

Architektonische Highlights, Acre

El Jazzar Street
Acre, Israel
Informationen zu Al-Jazzar Mosque:

Beim Barte des Propheten! Kurz vor seinem Tod soll Mohammed sich noch einmal rasiert und seine Haare an Gefährten und Gläubige verteilt haben. In der El-Jezzar-Moschee kann man sich eine der heiligen Borsten anschauen; am 27. Tag des Ramadans wird sie außerdem öffentlich den Gläubigen gezeigt. Die Moschee ist das arabische Wahrzeichen der Stadt und wurde 1780-90 von Achmed el Jezzar („der Schlächter“) auf den Ruinen der Kirche des Heiligen Kreuzes errichtet. Entlang des Innenhofs der Moschee erstreckt sich ein Kreuzgang mit Wohnzellen, in denen früher Koranschüler lebten. Im Schatten der Bäume liegt ein kleiner Kuppelbau mit den Sarkophagen el Jezzars und seines Adoptivsohns Suleiman, der nach Jezzars Tod in dessen Fußstapfen trat.

Kommentare zu Al-Jazzar Mosque

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben