Unsere AutorenColin Thubron

Colin Thubron

Colin Thubron ist für DuMont Reise unterwegs im Mittleren Osten, in Zentralasien und in China.

Autor des DuMont-Reiseabenteuers:

Über Colin Thubron

Colin Thubron gilt in Großbritannien als Großmeister des Travel Writing. Seine literarischen Reisereportagen zum Mittleren Osten, zur ehemaligen Sowjetunion sowie zu Zentralasien und China machten ihn landesweit bekannt. Nach “Among the Russians”, “Behind the Wall. A Journey through China”, “The Lost Heart of Asia” und “In Siberia” legt Thubron mit “Shadow of the Silk Road” den Bericht über seine Reise entlang der historischen Seidenstraße vor. Er gewann mit seinen schriftstellerischen Arbeiten zahlreiche Preise.

Colin Thubron: Im Schatten der Seidenstraße

Entlang der historischen Handelsroute von China nach Kurdistan – 11000 Kilometer in Bussen, Zügen und Jeeps, auf Eselskarren und Kamelen

Den Rucksack nur mit dem Nötigsten gefüllt, das Geld in einer leeren Flasche Mückenschutzmittel versteckt, Sandstürmen, Schnee und Hitze trotzend, sucht Thubron nach den Spuren einer Jahrtausende alten Geschichte. Er ist immer und überall ein sensibler Beobachter, neugieriger Gesprächspartner und glänzender Erzähler, der sich auf die Menschen, denen er begegnet, einlässt und der die heutige Identität der Völker entlang der historischen Seidenstraße erspürt. Das geradezu poetisch geschriebene Werk zeigt Thubrons tiefe Passion für die Belange und das Verständnis einer Weltgegend, die uns weithin unbekannt ist. Colin Thubron gilt in Großbritannien als Großmeister des Travel Writing.

Übersetzt von Werner Löcher-Lawrence.

Paperback, 472 Seiten
Buch:
16,99 € (D) - im DuMont Shop bestellen
E-Book:
13,99 € (D) - im DuMont Shop bestellen

Anzeige

Social Media

Nach oben